Skip to content Skip to footer

Night of the Proms 2023 mit Top-Lineup

In jedem Jahr ist die Night of the Proms ein absolutes Highlight in der Konzert-, Show- und Musikszene. Jahr für Jahr treffen hier Rock, Pop und Klassik in verschiedensten Stilrichtungen aufeinander und machen die Abende zu absoluten Erlebnisen. Abgerundet wird dieses Event von der immer wieder hochkarätigen Besetzung. Auch 2023 ist dies wieder der Fall.

Die Veranstalter haben die ersten Künstler für die 2023er Ausgabe bekannt gegeben und diese Acts können sich wahrlich sehen und vor allem hören lassen. Angeführt wird die Liste mit Toto, die an diesem Abend ihre Hits wie Afrika, Rosanna, Hold the Line und viele weitere Klassiker auf die Bühne bringen werden. Die Band um Sänger und Gründer Steve Lukather hat weit über 40 Millionen Alben verkauft und gehört zu den absoluten Top-Acts der Musikszene und wurde 2009 in die Musicians Hall of Fame aufgenommen.

Eine starke Frau mit noch stärkerer Stimme ist Anastacia. Auch hier kommen jede Menge Welthits zu den „Proms“, die in Verbindung mit dem großen Orchester sicherlich noch einmal mächtig an Kraft gewinnen werden.

Meine ersten beiden Alben fühlen sich heute eher wie Übungsrunden an, wie ein paar Schüsse zum Warmwerden und jetzt habe ich die Prüfung endlich bestanden. In gewisser Hinsicht fühlt es sich so an, als wäre diese LP mein erstes richtiges Album.“, beschreibt der Brite James Morrison sein Album „The Awakening“ mit dem ihm der internationale Durchbruch gelang und mit dem er auf Platz 1 der britischen Charts landete. 2022 veröffentlichte er dann ein Best-Of-Album, von dem bei der Night of the Proms ganz sicher die größten Hits zu hören sein werden.

Vierte im Bunde ist Aura Dione. Die dänische Singer-Songwriterin wird auch bei den Proms dabei sein und hier mit ihrer außergewöhnlichen Stimme ihre Songs zusammen mit dem großen Orchester präsentieren.

Ticketpreise ab 29 Euro: Grundsätzlich gibt es Tickets für die Night of the Proms je nach Kategorie in Deutschland zwischen € 29,- und € 75,-, zuzüglich der entsprechenden Vorverkaufsgebühren, die von Stadt zu Stadt variieren können sowie Versandgebühren. Darüber hinaus gibt es noch ein VIP-Ticket, das zu einem Preis von € 330- inkl. MwSt. direkt über die Night of the Proms Homepage bestellt werden kann. Dieses beinhaltet dann eine Reihe von Zusatzleistungen sowie ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Ein Update von einem bereits vorhandenen Ticket auf ein VIP Ticket kostet € 235,-.

In Hannover wird die Night of the Proms 2023 traditionell in der ZAG Arena an der EXPO Plaza stattfinden und dort durch Hannover Concerts am 6. Dezember 2023 veranstaltet. Tickets für das Event in Hannover gibt es ab sofort im Vorverkauf beim offiziellen Proms-Ticketpartner Eventim.


Über die Night of the Proms

Kulturelles Phänomen! Diesen Titel darf die Night of the Proms zurecht für sich in Anspruch nehmen. Das musikalische Spektakel ist in vielfacher Hinsicht einzigartig. Es verschmilzt, zu gleichen Teilen, zwei lange Zeit als unvereinbar geltende Stilrichtungen: E- und U-Musik!

Ein großes Sinfonieorchester samt Chor spielt die klassischen Hits und begleitet – zusammen mit einer Rockband! – auch die Pop-Stargäste. Der nahtlose Brückenschlag von populärer Klassik zu Pop-Klassikern wird seitens des Publikums mit einer derart lebhaften Begeisterung begleitet wie sie sonst kaum konzertant mitzuerleben ist.

In den einzelnen Ländern stoßen Special Guests/nationale Musiker-Größen dazu. Und jedes Jahr wird ein klassisches Instrument beziehungsweise junger Ausnahmekünstler besonders berücksichtigt. Welches Gespür die Night of the Proms-Veranstalter für Talent besitzen, zeigt sich daran, dass sie zum Beispiel 1995 den Tenor Andrea Bocelli erstmals live präsentierten!

Die Night of the Proms bietet breitenwirksame Unterhaltung auf höchstem Niveau in einem grandiosen Konzert-Sound. Das spricht sich herum. Wie eine Umfrage ergab, kommen 85 Prozent der Zuschauer wieder und bringen dann ihre Verwandten, Freunde oder Kollegen mit!

Die Night of the Proms ist ein in Europa einzigartiges Musik-Event. Seit 1994 begeistert die Show eine stetig wachsende Fangemeinde in Deutschland. Hier treffen Klassik auf Pop, Arie auf Charthit, Anzug auf Lederjacke, Stilettos auf Chucks und Tschaikowsky auf Boy George.

Wie keine andere Veranstaltung steht die Night of the Proms für den Brückenschlag zwischen allen musikalischen Genres. Genau diese Mischung hebt sie von allen anderen Konzerten ab und verleiht ihr einen unvergleichlichen Erlebniswert. Dass sich in jedem Jahr viele der mehr als 100.000 Menschen Karten für die Shows im Vorverkauf sichern, ohne zu wissen, welche Stargäste sie erwarten, ist Ausdruck für das über die Jahre gewachsene und immer wieder bestätigte Vertrauen der Fans in die Qualität der Shows.

Ein Garant dafür ist unter anderem das 75-köpfige Antwerp Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Alexandra Arrieche, das die Veranstaltungsreihe bereits von Beginn an begleitet und mit unglaublicher Spielfreude und Brillanz zwischen den unterschiedlichen musikalischen Stilen und Epochen changiert. Und auch die „Hausband“ der Proms, die NOTP-Backbones, steht als verlässliche Größe für das Proms-Gütesiegel. Schließlich machen ein überwältigendes Licht- und Projektionsdesign und ein erstklassiger Sound die Night of the Proms zu einem unvergesslichen audiovisuellen Musikhappening.

Alle Night of the Proms 2023 Termine

Mannheim
01.12.2023
eventim.de  

Dortmund
02.12.2023
eventim.de

Oberhausen
03.12.2023
eventim.de

Erfurt
05.12.2023
eventim.de

Hannover
06.12.2023
eventim.de

Hamburg
08.12.2023
eventim.de

Hamburg
09.12.2023
eventim.de

Bremen
10.12.2023
eventim.de

München
15.12.2023
eventim.de

München
16.12.2023
eventim.de

München
17.12.2023
eventim.de

Stuttgart
19.12.2023
eventim.de

Frankfurt
20.12.2023
eventim.de

Frankfurt
21.12.2023
eventim.de

Köln
22.12.2023
eventim.de

Köln
23.12.2023
eventim.de