Skip to content Skip to footer

50 Cent mit Zusatzshow in Hannover

Curtis „50 Cent“ Jackson  Weltweite The Final Lap Tour 2023 zum 20-jährigen Jubiläum von „Get Rich or Die Tryin‘“ angekündigtAufgrund der großen Nachfrage mit Zusatzshow am 13. Oktober 2023 in der ZAG Arena Hannover

Der EMMY®- und GRAMMY®-Preisträger Curtis „50 Cent“ Jackson wird anlässlich des 20-jährigen Jubiläums seines bahnbrechenden Debütalbums „Get Rich or Die Tryin’“ auf Welttournee gehen.Die von Live Nation produzierte und von Sire Spirits präsentierte The Final Lap Tour wartet mit Konzertterminen in ganz Nordamerika und Europa auf, darunter Toronto, Brooklyn, Atlanta, Houston, Amsterdam, Oslo, Paris und viele mehr. In Deutschland stehen Hamburg, Berlin, Oberhausen, München und Mannheim auf dem Plan. Darüber hinaus gastiert 50 Centim Oktober auch in Zürich. Augrund der der phänomenalen Nachfrage wird nun eine Zusatzshow in Hannover bestätigt.

Auf der Final Lap Tour wird die Rap-Ikone Dutzende seiner Fan-Favoriten sowie Chart-Hits performen und auch einige ausgewählte Titel spielen, die er seit Jahrzehnten nicht mehr live aufgeführt hat. Außerdem wird er auf der Tournee bei allen Terminen von seinem langjährigen Freund und Special Guest Busta Rhymes unterstützt. Bei den nordamerikanischen Terminen wird Jeremih als Support auftreten. Weitere Special Guests werden noch bekannt gegeben.

Die Nordamerika-Tour beginnt am 21. Juli in Salt Lake City, UT; die Europa-Tournee feiert Auftakt am 28. September in Amsterdam. Weitere Termine in Australien, Neuseeland, Asien sowie Europa sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Curtis „50 Cent“ Jacksons Sire-Spirits-Marken Branson Cognac und Le Chemin du Roi Champagne werden während der gesamten Tournee und an ausgewählten Live Nation Veranstaltungsorten bei anderen Events erhältlich sein. Dies steht im Einklang mit dem Einsatz von Live Nation für Vielfalt und die Unterstützung von Marken, die sich vollständig im Besitz von Afroamerikanern befinden, von denen Sire Spirits eine der wenigen ist.

50 Cent, der als einer der talentiertesten und produktivsten Musikkünstler seiner Zeit gilt, wurde mit seinem bahnbrechenden Erfolgsdebütalbum „Get Rich or Die Tryin’“ berühmt. Seitdem hat er weltweit mehr als 30 Millionen Alben verkauft und ist mit den renommiertesten Auszeichnungen bedacht worden. Jackson hat seine Starpower genutzt und auch als Unternehmer, Schauspieler, Regisseur sowie ausführender Produzent unvergleichliche Erfolge erzielt. Von „Get Rich or Die Tryin’“, einem der am schnellsten verkauften Alben der Musikgeschichte, bis hin zu einem der einflussreichsten Deals im Hip-Hop mit dem Verkauf von Vitaminwater: Jackson setzt immer wieder neue Maßstäbe. Derzeit hält er den Rekord für die bestbewertete Premiere einer Serie auf Starz: „Power Book II: Ghost“.

Über 50 Cent

Curtis „50 Cent“ Jackson hat erfolgreich an einer Fernseh- und Filmkarriere als erstklassiger Produzent und Schauspieler gearbeitet. Im Jahr 2005 gründete er die G-Unit Film & Television, Inc., die eine breite Palette von Inhalten für zahlreiche Plattformen produziert und eine Vielzahl von Serien an verschiedene Sender verkauft hat. Darunter auch die von der Kritik hoch gelobte Serie „Power“, die Nummer 1 auf Starz belegte, in der er nicht nur eine der Hauptrollen spielte, sondern auch als ausführender Produzent und Regisseur fungierte. Erfolgreich hat er an der Erweiterung des „Power“-Universums gearbeitet, unter anderem mit den Spin-offs „Power Book II: Ghost“, „Power Book III: Raising Kanan“ sowie „Power Book IV: Force“. G-Unit Film & Television produzierte auch die ABC-Erfolgsserie „For Life“, arbeitet derzeit an der dritten Staffel des Serienerfolgs „Black Mafia Family“ für Starz und veröffentlichte kürzlich die Dokuserie „Black Mafia Family“. Im Jahr 2023 kündigte Jackson einen nicht-exklusiven Vertrag mit FOX für die Entwicklung mehrerer Projekte an. G-Unit arbeitet außerdem an den Drehbuchserien „Fightland“ und „Queen Nzinga“ für Starz sowie „Trill League“ für BET+, „Untitled“ für Paramount+, bei dem Chad Stahelski Regie führen wird, sowie an einem Film mit Nicki Minaj in der Hauptrolle, „Lady Danger“, für Freevee. Kürzlich wurde von G-Unit Film & Television der Film „Hip Hop Homicides“ bei WeTV veröffentlicht. Jackson expandiert auch in den Bereich der Podcasts durch sein neues G-Unit Audio Banner mit dem Debüt von „Surviving El Chapo: The Twins Who Brought Down a Drug Lord“ in Partnerschaft mit iHeart Media und Lionsgate Sound.  Das Unternehmen baut auch die Produktion von Spielfilmen aus, beginnend mit einem Deal über drei Horrorfilme in Zusammenarbeit mit Genre-Experte Eli Roth und 3BlackDot sowie „Expendables 4“, der mit Millennium und Lionsgate geplant ist.

Der Ausnahmegeschäftsmann ist CEO von G-Unit Records, das er 2003 gründete und seitdem eine Vielzahl von mehrfach mit Platin ausgezeichneten Künstlern unter Vertrag genommen hat.

Jackson baut seine Marke, die ein breites Spektrum an Unternehmen umfasst, weiter aus: darunter Sire Spirits, das Jackson 2016 gegründet hat, ein Luxusunternehmen für Wein und Spirituosen, zu dem auch Le Chemin du Roi Champagne und Branson Cognac gehören. Im April 2020 veröffentlichte Jackson sein zweites Selbsthilfebuch „Hustle Harder Hustle Smarter“, das es auf die Bestsellerliste der New York Times schaffte. Außerdem erhielt Jackson im Januar 2020 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und wurde mit einem NAACP Award für die beste Regie in einer Dramaserie ausgezeichnet.

  • MagentaMusik Prio Tickets: Mi, 12.07.2023, 09:00 Uhr
  • Ticketmaster Pre-Sale: Do, 13.07.2023, 09:00 Uhr
  • Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr, 14..07.2023, 09:00 Uhr
  • Mehr Infos und Tickets: https://www.livenation.de/artist-50-cent-737